Home Golf A-Z Shakti Mat – Willkommen in der Welt der Schmerzen
Shakti Mat – Willkommen in der Welt der Schmerzen
0

Shakti Mat – Willkommen in der Welt der Schmerzen

0

Die ShaktiMat habe ich auf Instagram entdeckt und war sofort interessiert. Mein erster Gedanke – das Ding sieht echt fieß aus. Da ich aber leicht auf gute Werbung anspringe, habe ich mich dann mal schlau gemacht was dieses moderne Foltergerät eigentlich ist.

Eine Shakti Mat ist die zeitgemäße Version des Nagelbretts aus Indien, also eine Art Akupressur-Matte. Mit bis zu 6.000 Kunststoff Spitzen. Die kleinen fiesen Kunststoff Spitzen sollen gegen Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Chronischer Stress, Müdigkeit und Verspannungen helfen. Der Werbetext von Shakt Mat liest sich wie folgt:

„Du hattest einen stressigen Tag im Büro, deine Rückenschmerzen erschweren dir den Alltag, du möchtest Muskelschmerzen reduzieren und die sportliche Regeneration verbessern oder einfach mal 20 Minuten entspannen?

Dein Körper kann sich bei vielen Problemen selbst helfen. Die Akupressurmatte Shakti Mat unterstüzt dich dabei auf natürlich Art und Weise und fördert Erholhung und Entspannung. Eine Massagematte zum Preis einer Massage.

Nach einer 20 minütigen Anwendung fühlst du dich wie ausgetauscht und voller Energie. Du kannst dich gesünder, fitter und zufriedener fühlen. “

www.shaktimat.de

Da mein Rücken aufgrund meiner Zöliakie und eines Facettensyndroms sowieso immer „zu“ ist musste ich es einfach mal probieren. Der Werbetext verspricht nämlich auch, das die Matte eine Massage ersetzt. Ich spare also Zeit und Geld wenn diese Matte wirklich funktioniert.

Mein erster Kontakt mit der ShaktiMat

Ich muss sagen: Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die Plastik-Spitzen so weh tun, wenn man sie noch nicht gewohnt ist. Die Anleitung sagte sehr deutlich das man am Anfang sich lieber zuerst mit einem leichten T-Shirt auf die Matte legen sollte. Wenn sich die Haut daran gewöhnt hat, kann man dies später auch Oberkörperfrei machen.

https://www.instagram.com/shaktimat_de/

Wie hilft mir die Matte aus Indien?

Die Akupressur-Matte regt die Durchblutung an und sorgt für eine angenehme Akupressur. Dadurch dass Körperdruckpunkte stimuliert werden, werden Endorphine freigesetzt. So werden beispielsweise Rückenschmerzen gelindert und erschöpfte Muskeln wieder reaktiviert. Außerdem soll man sich abends auf die Matte legen, um besser einschlafen zu können und Stress abzubauen. Das Thema Stressabbau und besser einschlafen kann ich nur bestätigen, auch wenn Matthias bis heute behauptet das ich nicht mal weiß wie man Stress schreibt.

Mittlerweile nutze ich die Shakti Mat alle 2 Tage um meinen Rücken zu lockern. Die Sessions dauern dann mindestens 20 Minuten. Ich merke dabei nicht nur, dass sich meine Durchblutung verbessert, sondern sie hilft mir wirklich dabei, herunterzukommen und mich zu entspannen.

Meistens liege ich abends vor dem Schlafengehen und schaue dabei Netflix. Fernsehener an – Hirn aus.

Die Shakti Mat kann aber nicht nur bei Rückenleiden helfen, durch vierschiedene Positionen kann man gegen jegliche Verspannungen arbeiten. Und jetzt kommt das positive für uns Golfer. Viele von uns kämpfen mit körperlichen Beschwerden und dem Problem das der Körper nicht mehr ganz so will wie man gerne möchte. Man kann die 6.000 Kunststoff Spitzen auch zur aktivierung des Körpers nutzen. Hierbei legt der Golfer sicht nicht für 20 Minuten oder länger drauf sondern nur ganz kurz. 5-10 Minuten haben schon einen positiven Effekt auf deinen Körper. Die Muskeln werden besser durchblutet wodurch du „geschmeidiger“ wirst.

Kaufempfehlung

Pro:

  • Perfekt zur Regeneration und Aktivierung des Körpers
  • Hält was es versrpicht
  • Einfache Handhabung
  • Günstiger Einstieg mit €59,-
  • Gute Verarbeitung und ein Fair Trade Produkt

Kontra:

  • Nicht genug Studien die alle versprochenen Punkte belegen
  • Die Matte könnte etwas länger sein
error20
tags:

Kommentar verfassen

150921_0005_Patrick_Emery_Die-Belichterei-Sascha-Hauk-Photography
error

Folge uns auch bei Instagram, Facebook und Co.