Home Ernährung Zu Hause Protein Muffins einfach selber herstellen
Protein Muffins einfach selber herstellen
0

Protein Muffins einfach selber herstellen

0

Wer Allergiker ist, weiß wie wichtig es ist, wenn wirklich alle Inhaltsstoffe aufgelistet sind. Aber auch für alle anderen die sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen,  kann es interessant sein zu wissen was wirklich drin ist.

Auf der Suche nach einem Protein Riegel der auch für Allergiker geeignet ist, bin ich fast verzweifelt. Deshalb habe ich einige „gesunde“ Zutaten zusammen gestellt und kurzer Hand selber den Backofen angeschmissen.

Was man für den Protein Muffin braucht:

  • 200g Haferflocken (in meinem Fall glutenfrei)
  • 6 Eier
  • 50g gehackte Mandeln
  • 60g Whey (je nach Geschmack)
  • 500g Magerquark
  • 15ml Süßstoff

Das alles wird gut miteinander vermischt. Die Konsistenz die entsteht ist etwas flüssig, doch das Problem löst der Backofen. Dieser wird auf 180° erhitzt. Nach ca. 25 Minuten sollte alles fertig sein. Wenn man die Masse später auf 12 Muffins aufteilt entstehen folgende Nährwerte:

  • 183 Kalorien pro Muffin
  • 16,5g Eiweiß
  • 7,4g Fett
  • 11,6g Kohlenhydrate

Der Muffin eignet sich als Snack für zwischendurch oder als Post- Workout Mahlzeit.

(Bitte kühl und trocken lagern. Innerhalb weniger Tage verzehren)

 

 

20

Kommentar verfassen

150921_0005_Patrick_Emery_Die-Belichterei-Sascha-Hauk-Photography