Home Mobilität Blackroll – Trend oder nützlich?
Blackroll – Trend oder nützlich?
2

Blackroll – Trend oder nützlich?

2

Wer kennt Sie nicht? Die kleinen Schaumstoffrollen die es mittlerweile in allen Größen und Farben gibt. Ich selber bin vor knapp 4 Jahren das Erste mal auf das Thema Blackroll gestoßen. Dies war auf einer Fortbildung in Amerika. Am Anfang dachte ich noch das wäre wieder ein neuer „Hype aus Amerika“ der genauso schnell wieder geht wie er gekommen ist.

Als dann aber vor knapp einem 1 Jahr mein Rücken immer mehr aufgrund vom Krafttraining verklebte gönnte ich mir eine Foamroll (alternativ Produkt zur Blackroll mit dem gleichen Nutzen). Nach Absprache mit meinem Physio erstellten wir einen „Rollplan“ für meinen Körper. Was am Anfang sehr schmerzhaft war, half mir aber tatsächlich das meine Faszien sich nicht mehr bzw. deutlich weniger verklebten. Positiver Nebeneffekt für mich -> Auf einmal war ich deutlich beweglicher und öffnete so das Fenster für eine neue Bewegungsqualität in meinem Golfschwung. Hätte also deutlich schlimmer laufen können.

Nach knapp einem Jahr Regelmäßigen „rollens“ auf dem Foamroller kann ich den Trend der Blackroll nur nützliches abgewinnen. Mein „Rollverhalten“ sieht so aus:

  • Vor der Golfrunde rolle ich nochmal meinen ganzen Körper 2x durch. Somit löse ich vor der Runde die kleinen Verkabelungen und bin so mobiler.
  • Nach dem Krafttraining rolle ich mich immer über die beanspruchte Muskulatur um so die verklebten Faszien zu entspannen und den Muskelkater zu verringern.

Das rollen kostet mich jeweils max. 10 Minuten wenn ich mir wirklich viel Zeit lassen. Bis jetzt hab ich selten ein so effektives Trainingsgerät benutzt was wirklich mit wenig Aufwand viel Nutzen bringt.

Falls auch Ihr Gelenk- oder Rückenschmerzen, Verspannungen, Taubheitsgefühl habt oder eingeschränkt in eurer Bewegung seit, und euer Orthopäde oder Physio es auf verklebte Faszien zurückführt, kann ich euch die Faszienmassage durch einen Blackroll / Foamroller nur empfehlen. Mein persönlicher Tipp ist der Foamroller, da hier für mich die Noppen auf der Rolle am besten funktioniert haben.

20

Comment(2)

Kommentar verfassen

150921_0005_Patrick_Emery_Die-Belichterei-Sascha-Hauk-Photography